.

Energiekommission: TD-IHK empfängt türkische Abgeordnete

Berlin: Im Anschluss an ihre Teilnahme an der internationalen Messe 'Wind Energy' in Hamburg besuchten die Vertreter der Türkischen Energiekommission - bestehend aus Parlamentariern aus der Türkei - unter Leitung des Vorsitzenden Ziya Altunyaldız die TD-IHK, um mit den Vorstandsmitgliedern und der Geschäftsführung rund um das Thema Energie ins Gespräch zu kommen.

Den Schwerpunkt des Treffens bildeten die erfolgreichen bilateralen Wirtschaftsbeziehungen auf dem Energiesektor. Besonders in Themen wie 'Erneuerbare Energien' und 'Wärmekraftwerke', in denen das Potential der Türkei noch lange nicht ausgeschöpft ist, verfügen deutsche Firmen über einen stetig wachsenden Marktanteil.

Der Vorsitzende der Energiekommission, Herr Altunyaldız bekräftigte in seiner Ansprache, dass trotz der politischen Verwerfungen im Rahmen des gescheiterten Putschversuchs das Wirtschaftsklima in der Türkei weiterhin positiv sei. "Die Türkei ist weiterhin ein sehr attraktiver Markt für Investitionen aus Deutschland und Europa." Des Weiteren betonte er, dass die türkische Regierung weiterhin alles Mögliche daran tun werde, um ausländischen Investoren den Weg in die Türkei zu ebnen. Herr Altunyaldız und weitere Parlamentarier sprachen sich für den weiteren Ausbau der deutsch-türkischen Handelsbeziehungen aus.

 Zum Abschluss des Berlin-Besuchs wird die türkische Delegation morgen mit Parlamentariern des Bundestags-Ausschusses für Wirtschaft und Energie zusammenkommen.

Ort:
TD-IHK Geschäftsstelle / Berlin

Datum:
29. September 2016