TD IHK Events
Seminar zum Beschaffungsmarkt Türkei
Seminar zum Beschaffungsmarkt Türkei

Arbeitskreis Automobil- und Zuliefererindustrie der TD-IHK in Kooperation mit der IHK Köln

Maschinen- und  Fahrzeugbau sind die wichtigsten Pfeiler im deutsch-türkischen Handel.

Allein die Türkei exportierte 2018 Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten und Maschinen im Wert von über 5,98 Milliarden USD nach Deutschland. Allgemein hatten die beiden Branchen einen Anteil von 38% an den türkischen Exporten nach Deutschland, bei einem Gesamthandelsvolumen zwischen beiden Ländern von über 36 Milliarden USD in 2018. Die Türkei ist daher nicht nur ein bedeutender Zielmarkt für deutsche Produkte, sondern auch ein wichtiger Standort für die Fahrzeug- und Maschinenproduktion und die zugehörigen Zuliefererindustrien. Speziell deutsche Zulieferer nutzen in großer Zahl die Vorteile der Produktion und Beschaffung im Land.

Mit unserem, in Kooperation mit der IHK Köln, angebotenen Seminar zum Beschaffungsmarkt Türkei, wollen wir Sie über die Vorteile und Eigenheiten des türkischen Marktes informieren.

Seminarleiter ist der ausgewiesene Einkaufsspezialist mit Türkei-Fokus Yusuf Arslan, der Sie in diesem Seminar über das erfolgreiche Agieren in der Türkei  aufklären wird. Wir freuen uns auf einen informativen Vortrag und begrüßen Sie gerne als Teilnehmer am 27.02. in Köln.

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Seminarplan und unter den angegebenen Kontaktdaten.

Okan Özoğlu

Geschäftsführer TD-IHK