TD IHK Events
Web-Seminar, Türkisches Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten , KVKK
Web-Seminar, Türkisches Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten , KVKK

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wirksam und betroffene Unternehmen mussten sich EU-weit auf weitreichende Änderungen einstellen. 
Im Einklang mit den EU-Harmonisierungsgesetzen trat auch in der Türkei das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (KVKK) in Kraft.

In einer zunehmend digitalen Welt gewinnt die Nutzung von Daten in vielen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Das auszuschöpfende wirtschaftliche Potenzial ist enorm. Personenbezogene Daten müssen jedoch gemäß den Datenschutzrichtlinien sorgfältig behandelt werden.

Wie wirkt sich die Regulierung auf Unternehmen aus und welche Verpflichtungen bringt sie mit sich? Wie sollen und müssen Unternehmen das Kontroll- und Mitspracherecht über ihre Daten mit den durch dieses Gesetz eingeführten Kontrollmechanismen umsetzen? 
Genau zu diesen Themen organisieren wir am 24. März 2022 ein Web-Seminar und laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. 

Die Experten der Rechtsanwaltskanzlei Koca & Ersöz, Frau Rechtsanwältin Melis Ersöz Koca und Rechtsanwalt Gökay Işık werden die Anforderungen des türkischen Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten KVKK durchleuchten und Ihre Fragen beantworten. Das Web-Seminar findet in deutscher und türkischer Sprache statt. 

Das Web-Seminar findet um 11.00 Uhr deutscher, und 13.00 Uhr türkischer Zeit statt.