TD IHK Events
Zoll-Arbeitskreis
Ursprungszeugnisse im warenverkehr mit der Türkei – Hintergründe - Rechtsgrundlagen

Ort: Chromit-Erz Außenwirtschaftsagentur | Ballindamm 8 | 20095 Hamburg

Themen

Trotz Zollunion zwischen der EU und der Türkei bestehen zahlreiche Ausnahme-regelungen und Besonderheiten. Aktuell beschäftigt sich die deutsche Wirtschaft insbesondere mit dem Thema „Ursprungs-zeugnisse im Warenverkehr mit der Türkei“. Deshalb werden in unserer Sitzung am 25.05.2018 Experten aus der Praxis dieses Thema eingehend besprechen.
In diesem Zusammenhang werden auch die Themen „Zusatzzölle“, „Anti-Dumping-Zölle“ und „Ausgleichszölle“ erörtert.

Wie immer laden wir zu jeder Arbeitskreissitzung renommierte Experten aus der Welt des grenzüberschreitenden Warenverkehrs ein.

Ziele des Arbeitskreises

Der Zoll-Arbeitskreis bietet Experten und Praktikern die Möglichkeit, sich auszutauschen und die aktuellen Entwicklungen im europäisch-türkischen Zollrecht gemeinsam zu erörtern und zu diskutieren.

Der Arbeitskreis richtet sich an Alle, die sich mit dem Thema Warenverkehr EU-Türkei auseinandersetzen. Gerne laden wir Sie zu unserem Arbeitskreis ein und freuen uns, Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Sie haben die Möglichkeit sich aktiv ein-zubringen, indem Sie vorab weitere Themen vorschlagen, die wir dann gerne gemeinsam besprechen.

Okan Özoğlu

Geschäftsführer