TD IHK Events
Zoll-Arbeitskreis Online Seminar: Aktuelle Entwicklungen im EU-Türkei Warenverkehr
Zoll-Arbeitskreis Online Seminar: Aktuelle Entwicklungen im EU-Türkei Warenverkehr

Als die Zollunion zwischen der Türkei und der Europäischen Union (EU) Anfang 1996 in Kraft trat, sollte sie den Warenfluss erleichtern. Dennoch haben Unternehmen immer häufiger mit sich ändernden Einfuhrkontrollen, Zusatzzöllen und schwierigen Registrierungspflichten zu kämpfen. Hinzu kommen sich wandelnde Importbestimmungen und Dokumentationspflichten. Für einen erfolgreichen grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr ist ein gefestigtes Wissen in Zollfragen unabdingbar. Insbesondere sind diesbezüglich Rechtssicherheit und praktische Kenntnisse der Schlüssel für einen erfolgreichen Umgang mit Geschäftspartnern und Kunden in der EU und der Türkei.

Der Zoll-Arbeitskreis bietet Experten und Praktikern die Möglichkeit, sich auszutauschen und die aktuellen Entwicklungen im europäisch-türkischen Zollrecht gemeinsam zu erörtern und zu diskutieren. Es referieren Experten zu unterschiedlichen Zollthemen. Der Arbeitskreis richtet sich an Handelsunternehmen, Spediteure, Logistiker, Vertriebler, Steuerberater, Zolldienstleister und Handelsvertreter mit bestehender oder geplanter Geschäftsaktivität im Warenverkehr mit der Türkei.

Die zu besprechenden Themen des Arbeitskreises können sich aus Teilnehmerwünsche ergeben. Hierfür können die Teilnehmer zollrechtliche Sachverhalte vorab per E-mail an g.simsek@td-ihk.de mitteilen.

Wir laden Sie ein und freuen uns über Ihre Teilnahme: 8. April 2021, 10.00 – 12:30 Uhr (11:00 – 13:30 türkische Zeit)

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Für die Teilnahme benötigen Sie ein Zoom-Konto. Falls Sie keins haben, können Sie sich kostenfrei, einfach und mit Emailadresse hier registrieren.

Um sich für die Veranstaltung zu registrieren, klicken Sie bitte unten auf "Registrieren"

Bleiben Sie gesund!
Ihre TD-IHK